Februar 28, 2021

Aktuelle Hygieneregeln auf der Paul-Hauenschild-Sportanlage

Liebe Mitglieder und Gäste, 

damit wir so lange wie möglich bis zur Außesaison in der Halle Tennis spielen können, bitte wir Euch folgende Hygienemaßnahmen einzuhalten. Somit unterstütz Ihr sowohl jeden Sportler als auch die Analgenverwaltung darin, dass wir gegenüber der Behörde zeigen, dass wir verantwortungbewusst mit der Situation umgehen. Denn die Behörde wird aufgrund der aktuellen Lage verstärkt die Einhaltung der Regeln kontrollieren. Wenn Euch Sportler begegnen, die die Regeln nicht einhalten, evt. aus Unkenntnis, bitten wir Euch um Unterstützung, diese darauf höflich hinzuweisen. Somit schaffen wir gemeinsam eine bestmögliche Umsetzung der Vorgaben. 

Die folgenden Hygienemaßnahmen beziehen sich auf die Gesamte Paul-Hauenschild-Anlage und somit auch für die anderen Sportarten. Eine gesonderte Verhaltensrichtlinie für die Halle werden wir umgehen puplizieren, sobald diese vorliegt.

Herzlichen Dank und viel Freude beim spielen,

Eure Abteilungsleitung

Hygienemaßnahmen

Ab Montag, den 1. März 2021 gelten folgende Regeln für die Sportausübung auf der Paul Hauenschild Sportanlage:
Zu- und Abgang der Paul Hauenschild Sportanlage ist ausschließlich über die ausgehängten Wege gestattet.
Es gilt eine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht bis zum Platz.
Die Kontaktdaten der gesamten Gruppe müssen dokumentiert werden.
Sport ist nur allein, gemeinsam mit im selben Haushalt lebenden Personen oder einer anderen Person gestattet.
Dabei sind u.a. folgende Kombinationen möglich:
- Sportler*in aus Haushalt A und Sportler*in aus Haushalt B
- Mehrere Sportler*innen aus Haushalt A und Sportler*in aus Haushalt B
- Sportler*in aus Haushalt A und mehrere Sportler*innen aus Haushalt B
- Sportler*in aus Haushalt A und Trainer*in aus Haushalt B
- Mehrere Sportler*innen aus Haushalt A und Trainer*in aus Haushalt B
- Sportler*in aus Haushalt A und mehrere Trainer*innen aus Haushalt B
Es sind keine Test- und Punktspiele zugelassen.
Die Umkleiden und die Duschen sind geschlossen.
Die Sportler*innen müssen in Sportbekleidung zur Paul Hauenschild Sportanlage kommen.
Bis auf die übliche Wasserflasche ist das Verzehren von Speisen und Getränken
nicht zulässig. Die Wasserflaschen werden von den Sportler*innen mit auf den Platz genommen und im Mindestabstand von 2 m voneinander am Rand abgestellt, um unnötige Kontaktmöglichkeiten zu unterbinden.

Jede*r Sportler*in benutzt ausschließlich seine/ihre eigenen Sportutensilien. Es darf kein
weiteres Material von dem/der Sportler*in angefasst werden.

Die Toiletten und Waschbecken sind zugänglich und nach Sportarten aufgeteilt.
Desinfektionsmittel wird bereitgestellt. Die vorgegebenen Wege sind zu beachten.


Allgemeine Hinweise


Die Trainer*innen und Sportler*innen sind verantwortlich für die Einhaltung der oben genannten Regeln.
Die Trainingszeiten sind einzuhalten. Eine Verlängerung der Trainingszeit ist nicht zulässig.
Die Sportler*innen sollten nicht früher als 15 Minuten vor Trainingsbeginn auf der Anlage sein und sie nach Trainingsende zügig verlassen.
Die Einhaltung der Hygienemaßnahmen wird streng kontrolliert. Eine Missachtung der Maßnahmen führt zum sofortigen Verweis der gesamten Sportgruppe von der Paul Hauenschild Sportanlage.
Eine konsequente Einhaltung ist für die Gesundheit aller Beteiligten und für die weitere Durchführung des Sportbetriebes überaus wichtig.
Bei jeder Sporteinheit muss dokumentiert werden, welche Personen (Sportler*innen und Trainer*innen) anwesend waren. Die Dokumentation der Teilnehmer*innen pro Einheit liegt in der Verantwortung der jeweiligen Trainer*innen und Sportler*in. Eine Vorlage für die
Dokumentation wird von dem Verein zur Verfügung gestellt. Die Dokumentation der Anwesenheiten der Fußball-Abteilung läuft ab sofort (vorab) über das Buchungssysteme BuSy.
Die Anwesenheitsliste aller anderen Abteilungen muss bis 8.00 Uhr des Folgetages bei der Geschäftsstelle der Paul Hauenschild Sportanlage oder unter sportanlagenorderstedt@hsv.de eingereicht werden. Eine Nichteinhaltung kann zum Ausschluss der jeweiligen oder zur Schließung der Paul Hauenschild Sportanlage führen.
Beim Verdacht einer Erkrankung an SARS-CoV-2 ist dies umgehend der Geschäftsstelle des Hamburger Sport-Verein e.V. unter der Telefonnummer 040/4155-1600 oder per Mail sport@hsv.de und dem/der zuständigen Trainer*in/Abteilungsleitung zu melden. Das Training ist umgehend einzustellen.
Beim Fall einer Atemwegserkrankung ist die Teilnahme am Sportbetrieb untersagt.
Alle aktuellen Bestimmungen des Landes Schleswig-Holstein, des Kreis Segeberg, der Stadt Norderstedt und der Paul Hauenschild Sportanlage sind grundsätzlich immer zu beachten.

Ähnliche Artikel

Eröffnung der Außenplätze am 19.04.21

Alle Plätze unserer Tennishalle wieder bespiel- und buchbar

50 Jahre HSV-Tennis

Steffi Graf: Sieg für den HSV

timofalke


Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>