index,follow

HSV ehrt Tennisabteilung

18.06.2015 13:18

Ausgezeichnete Jugendarbeit

Wanderpokal Jugendarbeit HSV
Wanderauszeichnung für gute Jugendarbeit

Die Abteilung Tennis wurde am 14.06.15 auf der ordentlichen Mitgliederversammlung des HSV im Volksparkstadion für sehr gute Jugendarbeit ausgezeichnet.

HSV Tennis bietet seinen Kindern und Jugendlichen ein breites Angebot an Aktivitäten und richtet seit vielen Jahren die Norderstedter Stadtmeisterschaften für den Nachwuchs erfolgreich aus.

Der Wanderpokal in Form eines Tellers wird seit 2011 vergeben. Besessen haben ihn bisher für jeweils ein Jahr die Abteilungen Baseball (2011), Badminton (2012) und Eishockey (2013). Und jetzt Tennis!

Maßgeblich ursächlich ist dafür sicher unsere Tennis-Jugendwartin Barbara Thiel, deren Engagement für eine gute Jugendarbeit gar nicht wegzudenken ist.

Dementsprechend kommentierte unser Abteilungsleiter, Bernd Rodewoldt, den Wanderpreis auch mit den an Barbara Thiel gerichteten Worten: "Babsi (Anm. d. Red: So nennt er sie sonst nie!), Dein Preis! Herzlichen Glückwunsch!"

Barbaras Kommentar: "Hallo zusammen, ich freue mich und bin ganz stolz! Wenn Ihr in den nächsten Tagen in unser Clubhaus kommt, könnt Ihr für ein Jahr einen neuen, großen silbernen Teller in unserer Schrankwand bewundern."

Wer, wie Barbara Thiel, im Ehrenamt tätig ist, weiß, dass der Einsatz schnell als Selbstverständlichkeit angesehen wird und Kritik (meist von denen, die sich selbst nicht einbringen) schneller und öfter zur Hand ist als Worte und Gesten der Anerkennung. Daher ist ein Dankeschön wie dieser Wanderpokal gern gesehen!


"Jugend ist die Zukunft" ist in den Teller graviert.

 

tl_files/hsv/Newsbilder/Sommer 2015/jugendpreis_tennis_2015_03.JPG

 

tl_files/hsv/Newsbilder/Sommer 2015/jugendpreis_tennis_2015_02.JPG

Zurück